Psychosomatische Grundversorgung in Berlin

Exzellent und kompakt

Die Kurse Psychosomatische Grundversorgung umfassen das komplette Programm einschließlich Balint-Gruppe:

  • 20 Stunden Theorie der Psychsomatischen Grundversorgung
  • 30 Stunden verbale Intervention in der Psychosomatischen Grundversorgung
  • 30 Stunden Balint-Gruppe

 Der Ablauf der Kurse Psychosomatische Grundversorgung ist kompakt organisiert und erstreckt sich über:

  •   7 Monate
  • 10 Termine à 5 Unterrichtsstunden, 5 Fortbildungspunkte pro Termin
  • 15 Doppelstunden Balint-Gruppe
         verteilt auf 7 1/2 Blöcke mit 2 Doppelstunden
         alternativ auch 5 Blöcke zu 2 Doppelstunden und einen Block zu 5 Doppelstunden

Einstieg jederzeit möglich. Das Curriculum Psychosomatische Grundversorgung läuft kontinuierlich.

   

Kooperationen